Rasch und unbürokratisch helfen.

Tausende Kleinfirmen, Einzelunternehmer und Selbständigerwerbende leiden heftig unter der durch das Coronavirus ausgelösten Krise. Diese wird auf unbestimmte Zeit andauern und bringt viele dieser Firmen in finanzielle und existenzielle Schwierigkeiten.
 
Der Bund hat zwar ein grosses Hilfspaket beschlossen und verspricht sehr unkomplizierte Hilfe. Wie dieses genau in der Praxis funktioniert, wird sich weisen. So oder so werden die betroffenen Unternehmen und Selbständigen starke Einbussen haben. Und letztlich sind es Kredite, die alle irgendwann wieder zurückbezahlt werden müssen.
 
solibon hilft schnell, diese Einbussen  wenigstens teilweise zu überbrücken.

Für Unterstützer

  • Sie browsen durch das Angebot von solibon.ch
  • Sie suchen eine Firma aus, die Sie unterstützen möchten.
  • Sie wählen das Angebot aus und legen beim Checkout den Betrag fest, den Sie allenfalls zusätzlich spenden.
  • Sie erhalten von solibon.ch eine Nachricht mit den Zahlungsangaben.
  • Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie per Mail den solibon.
  • Wenn der Betrieb wieder öffnet, lösen Sie den solibon ein.

Für Anbieter

  • Sie tragen Ihre Daten im Einschreibeformular ein.
  • Sie definieren ein Angebot mit einem Kaufpreis und einem Wert.
  • Sie erhalten von solibon eine Nachricht, wenn ein solibon gekauft wurde.
  • Nach Eingang der Zahlung des Kunden überweist solibon Ihnen den entsprechend Betrag auf Ihr Konto.
  • Sie erhalten ein PDF-Dokument des solibons.
  • Wenn der Betrieb wieder öffnet, nehmen Sie die solibons in Zahlung.

Ihr Lieblingsdienstleister, Ihre Beiz, Ihr Fitensscoach ist nicht dabei?

Helfen Sie uns, die Idee  von www.solibon.ch möglichst weit zu verbreiten.

Sie können uns und Ihren Dienstleistern etc. helfen, indem sie sie auf die Möglichkeit hinweisen, sich hier einzutragen. Das ist sehr einfach und kostet nichts.

Nutzen Sie Ihre Kontakte – die Hilfe ist wichtig.

Die letzten News

Weitersagen. Teilen. Sharen. Twittern. Verlinken.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Share on xing
Share on reddit
Share on digg
Share on telegram
Share on skype

solibon braucht Ihre Hilfe.

Auch wenn viral in diesen Zusammenhang ein zweischneidiger Ausdruck ist: Sagen Sie es weiter, teilen Sie es auf Ihren Social Media Accounts, in Ihren What’s App-Gruppen, in Ihren Snapchats, auf Ihrer Website, per Telefon, wie auch immer.

Machen Sie Ihren Lieblingsladen, Ihren besten Dienstleister, Ihre Stammbeiz auf solibon aufmerksam.

Und Ihre Freunde, Ihre Verwandten, Ihre Chefin und Ihre Nachbarn.

Noch besser: Platzieren Sie das solibon-Logo auf Ihrer Website.

Sie finden solibon so gut, dass Sie uns sponsern möchten? Nur zu!

solibon.ch ist ein Non-Profit-Projekt von Hans Erb und Reto Grütter. Wir machen die ganze Arbeit mit Freude und Elan und sind in der glücklichen Lage, dass wir es uns leisten können, das zu tun.

Wir haben also, im Gegensatz zu anderen Aktionen mit ähnlicher Stossrichtung (die sich zum Teil bei uns inspiriert haben dürften…) weder Banken noch Versicherungen, Verläge  und Telekomfirmen im Hintergrund.

Um solibon.ch zu mehr Reichweite zu verhelfen, wäre es  natürlich schön, ein entsprechendes Budget zu haben. Beispielsweise für Inserate oder Banner.

Wenn Sie also solibon.ch finanziell unterstützen oder uns kostenlos Werbemöglichkeiten zur Verfügung stellen möchten: Kontaktieren Sie uns einfach auf soli@solibon.ch

Risiken und Nebenwirkungen.

Sicherheit
Schwierige Zeiten ziehen immer auch Betrüger und allerlei Ungeziefer an. Beispielsweise solche, die Schutzmasken oder Desinfektionsmittel zu Wucherpreisen anbieten.
 

solibon kann Betrug nicht völlig verhindern, hat aber mehrere Sicherheiten eingebaut:

  • Jeder Anbieter und seine Angebote werden von uns genau überprüft und nur freigegeben, wenn die Angaben stimmen.
  • Die Gutscheine werden dem Unterstützer und dem Anbieter zugestellt. So stellen wir sicher, dass keine gefälschten Gutscheine in Umlauf kommen.
  • Mit einem Meldeformular können Unregelmässigkeiten bei solibon gemeldet werden.
Risiken
Die Unterstützung der Anbieter kann folgende Risiken beinhalten (Aufzählung nicht abschliessend):
 
  • Die solibons verfallen, weil der unterstützte Anbieter die Krise wirtschaftlich trotz Ihrer Hilfe nicht überlebt und sein Geschäft gar nicht mehr öffnen kann.
  • Der Anbieter ist trotz unserer Vorsichtsmassnahmen ein Betrüger und verstösst gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 
solibon.ch kann keine Verantwortung für diese Risiken übernehmen.